Textversion

Datenschutzbeauftragte

Datenschutz

Kunden, Patienten und Mitarbeiter vor dem Mißbrauch persönlicher Daten zu schützen ist Ziel jeden Betriebs. Damit Sie dabei die datenschutzrechtlichen Vorschriften einhalten, kann ich Sie unterstützen.
Sollten Sie eine soziale oder medizinische Einrichtung betreiben, können Sie sich an mich wenden.

Meine Leistung

In einem ersten Schritt wird ein Audit angesetzt um die datenschutzrechtliche Situation im Ihrem Betrieb zu erfassen. Dabei wird der Betriebsablauf (Organisation), die verwendeten Formulare und Standardverträge genauso betrachtet, wie die technischen Hintergründe. Es wird eine eine Checkliste zu allen relevanten datenschutzrechtlichen und technischen Fragen durchgegangen.

Die vorgeschriebenen Aufgaben einer Datenschutzbeauftragten bestehen in der Erstellung des Verzeichnissen von Verarbeitungstätigkeiten, Erfassen von Auftragsverhältnissen und die unterschriftsreife Aushandlung von Zusatzverträgen zur Auftragsverarbeitung mit Dienstleistern sowie Mitarbeiter-Schulung und Sensibilisierung. Zum Aufgabenspektrum gehört ebenfalls die Unterstützung bei sonstigen Fragen (Dienstanweisungen, QM etc.). Außerdem können alle im Betrieb arbeitenden Personen jederzeit Fragen und Aufgaben zum Datenschutz äußern. Diese werden zeitnah bearbeitet und beantwortet.